Donnerstag, 3. Dezember 2009

Frau gönnt sich ja sonst nichts...


...oder wie macht man sich das Leben schöner.
So könnte das Moto für meinen heutigen Tag lauten.Bei strahlenden Sonnenschein aber knackigkalten Temperaturen war ich heute Morgen in der Stadt bin über den Wochenmarkt geschlendert und in der Ladentür meiner Lieblingsbuchhandlung verschwunden.Lange suchen hab ich nicht müssen ganz zielstrebig bin ich auf das Regal zugesteurert wo ich meinen Suchtstoff vermutete,ach was laber ich so um den heißen Brei das neue Storli Buch hab ich mir unter den Nagel gerissen und auf den Markt hab ich mir die kleinen roten Nikolausäpfel gekauft und einen Mistelzweig.Daheim angekommen hab ich mir dann erst mal eine neue Haarfarbe auf den Kopf geklatscht und in der Einwirkzeit hab ich natürlich gleich das lesen angefangen.Den Nachmittag hab ich auf dem Sofa verplempert und als es dunkel wurde hab ich mir eine große Tasse Schokotee gemacht und die Wohnung mit einer ganz tollen Räucherung beduftet,als ich mit der Räucherschale aus der Küche ging raschelte und schebberte es hinter mir...hm was das wohl war?:)
Nun sitz ich hier mit meiner Tasse Tee und bin in einer dufteten Wolke eingehüllt und schaue nebenher mit meinem Sohn Beutolomeus Sack,das nette an den neuen Folgen ist das da eine Kräuterfrau dabei ist.
Ja die Winterzeit ist schon was schönes und ich genieß sie in vollen Zügen.

Kommentare:

  1. Wuuiiii!!! Du hast ja deinen Blog komplett neu dekoriert ;-)
    Freut mich wenn dir die Räucherung gefällt, ich hoffe nur du kriegst nicht wieder freche Untermieter *g*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mir nicht sicher ob die erst gekommen sind oder schon da waren und die Flucht ergriffen haben,aber eins weiß ich auf meine Küche stehen sie ob alt oder neu.Liebe Grüße

    AntwortenLöschen