Sonntag, 23. August 2009

Altweibersommer

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und in gut 3Wochen ist schon wieder Herbst Tag-und Nachtgleiche.Die Zeit die jetzt kommt nennt sich Altweibersommer,ganz unromantisch ist es eine langanhaltende Schönwetterperiode im September,ich mag aber lieber die andere Version.Im Altweibersommer sind die Spinnennetze wunderschön mit Tautropfen bedeckt und die vielen kleinen Jungspinnen fliegen durch die Luft und die Fäden die sie ziehen sehen aus wie die Haare von alten Weibern früher hat man auch geglaubt das diese wunderschönen Netze von Elfen und Zwergen erbaut wurden,für mich jedenfalls eine der schönsten"Jahreszeiten"die es gibt.Auch in meinem Garten herbstelt es schon gewaltig die Vogelbeerbäume hängen über und über mit leuchtend Orangen Beeren und das erste bunte Laub ist schon von den Bäumen gefallen,die Zwiebeln ziehen ihr Grün langsam ein und das eine oder andere Beet ist schon abgeräumt.Viel gibt es jetzt noch zu tun im Garten aber es bleibt trotzdem noch Zeit zum innehalten und genießen.Wenn man so da steht und tief einatmet riecht man es,die kleine Schwester des Herbstes,der Boden duftet erdig,moosig und nach frischem warmen Laub die Kräuter sind schwanger von ätherischen Ölen und wenn mann Minze schneidet treibt es einen Tränen in die Augen.Auch der Wind kündete heute schon vom Herbst und wenn die Wiesen nicht frischgemäht gewesen währen hätte man schon den Drachen rausholen können und tanzen lassen.Was für eine schöne Zeit"schwärm"





Kommentare:

  1. Och Holda, jetzt wo wir es endlich mal ein paar Tage warm haben, kannst du doch nicht von kalten nebeligen Morgenden träumen ;-).
    liebe Grüße von der Dryade die jeden Sonnenstrahl genießt

    AntwortenLöschen
  2. Oh doch liebe Dryade ich genieße diese warmen Tage ja auch aber ich freu mich auch auf das was kommen wird und der Altweibersommer kann auch so wunderschön und warm sein.LGHolda

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich auch schon auf den Herbst, auch wenn mir der Sommer spätestens im Winter schrecklich fehlen wird ;-) Aber Herbst ist eben meine liebste Jahreszeit und ich hoffe jedesmal, dass ich ganz viel davon habe. Und der Herbst hat ja auch noch sonnige und warme Tage...

    AntwortenLöschen