Samstag, 29. August 2009

Schnäppchen


Was für ein Tag heute,voller Streß und einem sehr unangenehmen Ende.
Heute sind wir zum einkaufen nach Kempten gefahren und ich wollte zu meinem Filzdealer der ganz in der Nähe ist,das Problem war nur das sie im Urlaub ist und ich vor verschlossener Tür stand.Tja dann sind wir weiter zum Schuhekaufen und da nebenan im Eisstadion Flohmarkt war sind wir da auch noch durchgeschlendert da hab ich dann auch das absolute Schnäppchen gemacht drei Keramikdosen mit Korkdeckel für 2Euro das nenn ich mal ne gute Sache dafür hab ich mir dann zwei Läden später eine schöne Strickjacke gegönnt:)
Zuhause wurden die Einkäufe dann genauer betrachtet und zum Essen gab es heute Spaghetti mit Hackfleischsoße.Nach dem Essen wollten wir dann noch ein bisschen in den Garten aber das war wohl nix.Meine Jungs wollten noch ein bischen draußen rumfahren,nach nicht mal fünf Minuten klingelte es an der Tür und es stand ein vor schmerzen weinendes Kind davor.Eigentlich sah das ganze gar nicht so schlimm aus sein kleiner Zehen hatte lauter kleine Wunden rundherum ich wollte das Blut nur ein bischen wegtupfen aber keine chance,der Zehen wurde dick und blau und dann ging es ab ins Krankenhaus.Das Resultat der kleine Zehen ist gebrochen und die Wunden sind durch Knochensplitter entstanden.Morgen muß sich der Chefarzt das ganze anschauen und dann wird das ganze nochmal gereinigt Jungs halt,aber der schlimme Teil kommt ja noch wie schaff ich es diese Hüpfdohle drei Wochen ruhig zu halten ohne das er an irgendwelchen Spielekonsolen total verblödet.Das wird was werden vor allem ist er ein absolutes "Draußen"Kind sobald es geht ist er nur draussen beim radeln oder beim spielen und das wird die nächste Zeit auf alle fälle nicht mehr möglich sein.Da muß sich Mama einiges einfallen lassen und viel Beruhigungstee trinken:)

Kommentare:

  1. ach herrje, das klingt nicht gut. ich schick dir gute wünsche für den kleinen patienten und für deine nerven.
    alles liebe
    alruna

    AntwortenLöschen
  2. Ohje....
    Gute Besserung wünsche ich.
    Bei gebrochenen Zehen wird ja nicht viel gemacht - eingipsen kann man es quasi nicht.
    Aber Versplittert hört sich nicht so toll an!!!

    Liebe Grüsse, Beltane

    AntwortenLöschen
  3. Ja der kleine Patient lebt und wie ich befürchtet habe hinlegen und Bein hoch is nicht viel.Tja von wem er das wohl hat?;)Viel gemacht wurde nicht Knochensplitter raus und heute wurde ein Dachziegelverband drauf gemacht,das wars au schon und ab und zu zur Kontrolle zum Arzt.

    AntwortenLöschen