Montag, 1. Februar 2010

Lichterfest


Dunkel ist es draußen und ein kalter Wind fegt ums Haus,Schneeflocken fallen dick und leise vom Himmel.
Vor mir mein Räuchersieb,kleine Rauchkringel steigen empor und verbreiten den krautig warmen Duft von Salbei und Quendel.Meine selbstgedrehten Kerzen ziehe ich durch den Rauch und packe sie dann vorsichtig weg für die Momente in denen ich sie brauchen werde.Mein Fenster ist hell erleuchtet von Kerzen meine Kirschzweige haben weiße Blüten die wenn man die Nase weit genug hineinsteckt ein bischen nach Frühling duften,und für die Göttin habe ich als Opfergabe ein Schälchen mit Dinkel dazugestellt.Für meine Hausgeister gibts dann noch ein Schälchen mit Milch.
Euch allen ein schönes Lichterfest!

Kommentare:

  1. Hach, du verwöhnst sie ja richtig. Kein Wunder dass du dauernd Besuch hast *kopfschüttel*
    Deine Fensterbank sieht wunderschön aus.
    Frohes Lichterfest!

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch ein schönes Lichterfest :-) und einen schönen Abend wünscht dir die Dryade

    AntwortenLöschen