Sonntag, 27. September 2009

Zu wenig Zeit

Warum ist das Wochenende eigentlich immer so kurz?Wie im Flug ist es vergangen und manchmal schaft man es gar nicht das vorgenommenen zu erledigen und viele geplante Dinge müssen verschoben werden.Das einzige was nicht verschoben wurde waren natürlich die Wahlen, danach sind wir dann in die Stadt gegangen denn bei uns war Verkaufsoffener Sonntag und noch dazu ein großer Flohmarkt,da war auch eindeutig mehr los wie im Wahllokal.
Die Sonne hat gescheint und es war schön warm und da hat das schauen und schlendern noch mehr Spaß gemacht,gefunden hab ich trotzdem nichts bzw.fehlt einfach auch der Platz.Wir haben uns dann ein lecker Eis in der Eisdiele gegönnt und sind dann durch den Stadtpark wieder Richtung Heimat gelaufen.Das Wasser von Stadtweiher war ganz klar und die Enten und Schwäne haben sich über die vielen Spaziergänger gefreut,gefüttert werden dürfen sie ja nicht mehr das wurde vor ein paar Jahren von der Stadt verboten.
Daheim hab ich dann noch die Zwetschgen für das Zwetschgenmuß hergerichtet,das Rezept dazu hab ich von der lieben Dryade und bin schon auf das Ergebniss gespannt Gewürztechnisch werd ich etwas abweichen und rumexperementieren.Gerade mit den Gewürzen werkel ich zur Zeit furchtbar gerne rum,und eine neue Räuchermischung nimmt in meinem Kopf gerade Gestalt an.
So jetzt werd ich noch das Wochenende entspannt und bei Kerzenschein ausklingen lassen und Film schaun.

Kommentare:

  1. Mh, Gewürze! Wenn du Lust hast, hab ich auch da Buchempfehlungen für dich ;-)
    Und deine Räuchermischung intressiert mich natürlich auch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Auja Buchtips nehm ich immer gerne an,vor allem weil wir uns da ja recht ähnlich sind.Das mit der Räuchermischung ist so eine Sache irgendwie klappt se net so wie ich gern hätt da muß ich wohl nochmal ran.Holda

    AntwortenLöschen
  3. auf meinem Blog wartet wieder was kleines auf dich :-)

    AntwortenLöschen