Samstag, 6. Juni 2009

Veränderungen

Heut war ein Tag der Veränderungen,es waren zwar keine großen aber immerhin.Heute morgen war mein neues Amulett im Briefkasten.Nach dem das letzte das keltische Erdsymbol war ist es jetzt der Lebensbaum Yggdrasil,es ist ein wunderschönes silbernes kleines ovales Amulett"freu".Die nächste Veränderung ist etwas extremer,ich habe mir heute meine langen Haare abschneiden lassen.Jetzt sind sie nur noch Schulterlang vorher waren sie gute 20cm länger,aber das braucht man ab und an und im Sommer sind so kurze Haare ja auch viel praktischer,sie werden schneller trocken,man spart sich unmengen Shampoo und Spülung und es ist nicht mehr so heiß auf´m Kopf.:)"noch mehr freu".Eine weitere Veränderung hab nicht ich sondern mein Mäuserich durchgemacht.Von einer kleinen Babymaus ist er jetzt zu einer Kraftfutterkugel mit Fell herangewachsen,ui hab ich große Augen bekommen als er aus seiner Rinde kam.Das ist keine Maus mehr sondern ein Hamster jaja das Kraftfutter trägt nicht umsonst seinen Namen.Tja und die letzte Veränderung fand heut am Himmel statt,es regnet Hurra Yipee es gießt aus allen Wolken und das ohne Regentanz.Manchmal hab ich geglaubt ich würde die Erde aufatmen sehen.Das war wirklich dringend notwendig.Und weils so toll ist hier ein passendes Lied zum Wetter.Es ist zwar aus den 80ern(ich liebe die 80er Songs)aber wunderschön.Viel Spaß damit.

Kommentare:

  1. Herzlichen Freu zum neuen Amulett. Das ging ja schnell *verdutztguck*

    Meine Haare kommen dieses Jahr nicht ab. Ich hab sie erst letztes Jahr schneiden lassen und ausserdem steht mir kurz einfach nicht. Kriegen wir ein Foto von deiner neuen Frisur? ;-)

    Bin übrigens froh, dass der Regen auch bei euch ankommt, obwohl ich mich schon so auf den Regentanz gfreut hab...

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir vor 3 Tagen auch die Haare schneiden lassen - einmal im Jahr gehe ich nur zum Friseur *g* Cirka 10 Zentimeter sind auch ab!!!

    lg Beltane

    AntwortenLöschen