Sonntag, 31. Mai 2009

Mit Vorsicht genießen

Lacht nur auf diesen Titel kam ich gestern nach dem dritten Glas Waldmeisterbowle.Und nachdem die so lecker schmeckte viel mir ein das da eigentlich ein Warnhinweis hinsollte"Mit Vorsicht genießen!"
So sind mir noch viele andere Dinge eingefallen die diesen Warnhinweis tragen sollten.
Hier ein paar von mir:
Katzen und Mäuse,
Met und selber gemachte Liköre,
Psychoaktive Pflanzen,
magische Praktiken bei denen man sich zu oft den Kopf stoßen kann,
Freunde,
das I-net,
Bärlauchpesto,Hollersirup,
Schokolade,Strickzeug,Bücher,
und zu guterletzt mich selber,aber bevor ich mit Vorsicht zu genießen bin muß schon einiges passieren aber dann gilt dieses Prädikat ganz besonders.
Vielleicht hab ihr ja noch ein paar nette Sachen die diesen Wahrhinweis vielleicht tragen sollten.Und hier noch einen besonders netten Witz,der in der neuesten Ausgabe des Mickie Mouse Magazins steht.Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig:))

Kommentare:

  1. lol :-) Och ich will auch Maibowle ...

    Auf jeden Fall fehlen "Nachbarn" (zumindest manche), und Mütter morgens um halb sechs ja und die Brennesel-Ravioli die ich gestern Abend gekocht habe *grusel*

    AntwortenLöschen
  2. Warum man bei Büchern vorsichtig sein soll, kann ich nicht nachvollziehen ;-) Je mehr desto besser, oder?
    Aber mit buntem Lack muss man aufpassen. Erstens hat das Malern echten Suchtfaktor und ausserdem sieht man nachher oft aus wie ein Papagei.

    AntwortenLöschen
  3. Naja Sefarina alles was süchtig machen kann ist mit Vorsicht zu genießen also auch Bücher:)
    Mir ist da aber noch etwas eingefallen.
    Frauen sind auch einmal im Monat mit Vorsicht zu genießen:))

    AntwortenLöschen