Montag, 5. Oktober 2009

I´m singing...

in the Rain.Es regnet endlich und diesmal nicht nur ein paar Tropfen,ich weiß es gibt einige die gerne auf den Regen verzichten könnten,aber bei uns hier ist er dringend nötig.Hab ich das wirklich geschrieben?und das im Oktober?So eine verdrehte Welt aber mein Rosenkohl und Grünkohl sollten schon noch etwas wachsen und da mein Teich leer ist kann ich nicht mal gießen.
Mein Tag war heut ziemlich ausgefüllt den ganzen Vormittag bin ich wie eine wilde durch die Wohnung gehüpft.Jeden Montag muß ich das Wochendchaos aufräumen und ich frag mich wirklich wer dieses Chaos veranstaltet.;)Am meisten Zeit hab ich in der Küche verbracht den heute war der Tag der Herbstprämieren,ich habe Krautwickerl und Endiviensalat gemacht.Die Krautwickerl waren nicht vegetarisch das kommt das nächste mal dann werd ich eine Grünkernfüllung machen.Den Endiviensalat mach ich immer mit einem Kartoffeldressing so hab ichs von meiner Oma gelernt und übernommen und zu meiner Schande muß ich gestehen ich mag den Endivien auch nicht anders.
Am Nachmittag war ich dann wieder Walnüsse sammeln,eine halbe Stofftasche hab ich gefunden "freu" denn morgen möchte ich die Apfel-Walnusskekse von der lieben Dryade backen.Den restlichen Tag hab ich etwas ruhiger verbracht,ich hab dem Regen zugehört hab in Schoki gebadet oh!und ich habe entdeckt das meine Bananenstaude einen neuen Trieb bekommt und das find ich echt klasse."g"
So und jetzt werd ich ich mir X-Men Origins Wolferine geben.:))

Kommentare:

  1. Aber blos nicht die halbe Tasche auf einmal in die Kekse packen (in das Rezept kommen nur 5 Stück!!) *kicher*
    Achso, gestern habe ich zwei Anläufe gebraucht um die Unterschiede bei den Nag Champa als Kommentar zu deinem Post zu schreiben (da hat es der Fachfrau einfach in den Fingern gejuckt) und sehe nun das er dich auch im zweiten Anlauf nicht erreicht hat?!. Hast du Interesse daran, dann tippe ich ihn gerne auch noch ein drittes Mal, aber wenn nicht, dann spare ich mir die Mühe auch gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Na das klingt ja alles prima.
    Ich kenne Endivien aus dem Elternhaus nur als Salat, was mich nie vom Hocker gehauen hat.
    Das mit Deinem Kartoffeldressing erinnert mich an meine Findung auf der Eifelseite, das war auch total lecker. Er scheint zu Essig und Kartoffeln zu gehören.

    Herzliche Grüsse von der Beltane.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Holda!
    Wir möchten ganz einfach ,natürlich leben,auf dem Land.Garten muss sein(Gemüse Anbau)oder ein Stück Acker.Wie du schon weißt mein Mann ist sehr handwerklich begabt ,was Holz ,Stein,Strom usw betrifft.Ich kann auch alles wichtigste im Haushalt ,auch kochen (Meine Familie meint sehr gut),warum sage ich das ,weil es besteht auch die Möglichkeit ,das wie uns um jemanden kümmern ZB:alte Menschen die nicht ins Heim wollen ,aber möchten bis zum Ende zu Hause leben.Wir sind bereit alles selbst renovieren.Tierhaltung ist auch wichtig ,wir haben Hühner und Katzen.Was Räumlichkeiten betrifft ,wir sind 5 Personen (2 Erwachsene und 3 Kinder)dann 4-5 zimmer müssen wir haben .vielleicht ein klein Werkstatt oder Wirtschaftshäuchschen?(Für unsere kunsthandwerklichkeiten) .Bauernhof oder alte Hütte ,Haus?Es kann auch für zwei Familien sein unser Freund sucht auch etwas.Wenn Fragen auftauchen dann kann ich auch mehr sagen.Danke für deine Hilfsbereitschaft.(ich habe sooo viel Weihrauch,brauchst du vielleicht für deine Räucherungen ?,ich habe vom alten Zeiten noch .(Esoterik Laden)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. @Dryade:Hihi keine Angst dazu bin ich viel zu geizig und vor allem müssen die Nüsse ja eigentlich noch einige Zeit trocknen damit sie erst so richtig gut schmecken.Oh ja bitte bitte einen dritten Anlauf du Profi:))das würd mich wirklich sehr interessieren ich weiß zwar das sie alle verschieden riechen aber mehr schon gar nicht.Holda
    @Beltane:Endivien kann man auch als Gemüse essen hab ich aber noch nich probiert,aber dafür Chinakohl.Ja das Dressing lieb ich arg und wenn ich ganz narisch bin mach ich den Feldsalat auch damit.:)die Holda
    @Karina:Prima dann weiß ich bescheid und kann mich mal umhören.Weihrauch mag ich leider nicht besonders gern,aus welchen gründen auch immer das einzige für was ich Weihrauch verwende ist Salbe,trotzdem vielen lieben Dank.LG Holda

    AntwortenLöschen
  5. Also der dritte Anlauf hat auch nicht geklappt (jetzt scheint der Text zu lang zu sein *seufz*).
    Aber ich wollte ja ohnehin endlich anfange einen Blog zu meinem Onlineversand zu führen & dort werde ich den Text jetzt einfach posten: http://www.dryadesgarten.com/blog/?p=11 - sprich du hast mir geholfen, meinen inneren Schweinehund zu besiegen *freu*

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns hat es nur getröpfelt und heute hatte ich auf der Terrasse 32 Grad - im Oktober! Ich muss glatt gießen.

    AntwortenLöschen
  7. @Dryade:Das ist aber schön das ich dir geholfen habe deinen Schweinehund zu überwinden.Böser Hund den kenn ich gut der ist bei mir nämlich auch regelmäßig zu Besuch.:)Holda
    @Alruna:Ja heute war es unerträglich warm,nicht gerade das Wetter was ich gerne hätte.Holda

    AntwortenLöschen