Montag, 7. September 2009

Wurschteltag




Heute hatt mich die Aufräum-und Wurschtelwut gepackt,den Vormittag hab ich mal wieder mit der Wohnungsreinigung verbracht diesmal auch die Ecken die man gerne mal übersieht.Am Nachmittag hab ich dann die Wohnung etwas herbstlich dekoriert und meinen Türkranz umgestaltet,ganz stolz bin ich ja auf meinen wilden grünen Mann in der mitte vom Kranz und natürlich durfte der Fliegenpilz auch nicht fehlen.Nach und nach kommen an den Kranz noch andere herbstliche Früchte wie Hagebutten,Eicheln und Kastanien entweder aus Filz oder Natur mal schaun für was ich mich entscheide.Ich finde er schaut doch irgendwie schön hexisch aus ohne das es jedem ins Auge sticht denn wer denkt den schon bei einem Tongesicht an eine alte Gottheit,wenn er nicht selber bescheid weiß.;)
Die Wahlen kommen auch immer näher und ich weiß immer noch nicht welcher Partei meine Stimme geben soll,welche ist das kleinere Übel und hat trotzdem ein einigermaßen annehmbares Pareiprogramm(wenn überhaupt vorhanden)ich kann mich noch zu keiner entscheidung durchringen und um so mehr ich lese um so mehr zweifel ich an den Parteien,aber meine Stimme einfach verschenken seh ich auch nicht ein.Ich werd halt wieder ganz spontan direkt bei den Wahlen mein kreutzchen machen.
Morgen hab ich endlich den Termin bei meiner Hausärztin wegen meinem Bein,bin ja mal gespannt was sie dazu meint weil so kann es einfach nicht weitergehen mir fehlt die bewegung ich hoffe ja nur das ich morgen Fahrradfahren kann ohne Schmerz,denn ich hab auch noch anderes in der Stadt zu erledigen wie z.B. das restliche Schulzeug kaufen,neues Etikettenpapier auf die Gemeinde muß ich auch noch und und und.Am Nachmittag dann kommt die beste Freundin meines jüngsten die dann bis Donnerstag bei uns bleibt.
So und jetzt muß ich wieder was tun und nebenbei mir eine Nase voll Nag Champa geben:)

Kommentare:

  1. Der "grüne Mann" ist wirklich wunderschön :-) - was mich interessieren würde, hast du den blauen Kürbis auf dem zweiten Bild eingefärbt oder ist der so gewachsen? Neugierige Grüße von der Dryade

    AntwortenLöschen
  2. Spontan würd ich mich nicht traun, da kann nix Gutes draus entstehen. Das hat so was von "Augen zu und durch". Ich such mir lieber gezielt jemanden aus, wo ich voll informiert bin und wo ich es auch wirklich verschmerzen kann.
    Ein Herbsttürkranz klingt auch verlockend, aber wenn ich mir das jetzt anfange brauch ich einen für jede Jahreszeit, und eigentlich bin ich mit meinem Penta ganz zufrieden...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Holda !
    ich bewundere eben deinen schönen Kranz ,so liebe ich es, ganz natürlich aus Birken ästen geflochten. Die Lampionblumen sind auch so bezaubernd,die leuchten richtig wie kleine Lämpchen um den Grünen Mann.
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Holda,
    bin heute "zufällig" hier hereingestolpert...
    Dein Blog gefällt mir!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. @Dryade:Also das ist ja schön das dir mein wilder grüner Mann gefällt ist nämlich selbergemacht aus lufttrocknenden Ton.Der Kürbis is so gekauft mein Sohn hat ihn entdeckt und dann wurde er natürlich mitgenommen.
    @Sefa:Ich informiere mich schon vorher aber ich kann mich zwischen drei kleinen Übeln nicht entscheiden das mein ich mit Spontan obwohl die eine Partei ist schon ein etwas größeres Übel.
    @Karina:Danke schön ich mag auch gerne die natürlichen sachen.
    @Green Woman:Vielen Dank ich freu mich wenn du öfters vorbeischaust.LGHolda

    AntwortenLöschen