Dienstag, 31. März 2009

Wie soll ich bloss....

Jedesmal das gleiche,tausend Ideen gehen mir durch den Kopf was ich in meinem Blog schreiben könnte aber ich kann mich beim besten willen nicht entscheiden.Heute waren wieder zwei Themen zur Auswahl und bei beiden waren die Recherchen recht Mau.Auf das eine Thema hat mein Sohn mich heute gebracht.Sie nehmen gerade Osterbräuche in anderen Ländern durch,und da hat er mir erzählt wie das ganze in Finnland so abläuft.Da kommt nämlich nicht der Osterhase sondern die Osterhexen.Ich weiß das gerade in den Skandinavischen Ländern der Glauben an Hexen,Zwerge,Elfen...noch zum ganz normalen Alltag gehört.In Island gibt es sogar im Parlament eine Elfenbeauftragte die dafür sorgt das die Elfenbhausungen da stehen bleiben wo sie sind.Sogar die Straßen werden um solche Plätze drumherumgebaut.Wo ist dieser Glaube bei uns hin?Bei uns wird über sowas nur noch gelacht.Mit der modernen Gesellschaft kann es jedenfalls nicht viel Gemeinsam haben,denn die in Skandinavien sind ja auch auf dem neuesten Stand.Ich werd mal nachforschungen anstellen.Zurück zu den Osterhexen,die fliegen von Karfreitag bis Ostersonntag.Aber warum Hexen,Beltane ist erst Ende April und Ostara war am 21.März,ich hab auch leider nichts im Netz darüber gefunden.Schade!Wäre interessant wie dieser Brauch entstanden ist.Oh der Brauch,den hätt ich jetzt vor lauter Rätseln beinah vergessen.:)Also die Kinder verkleiden sich mit alten Kleidern und Lumpen als Hexen,nehmen Besen und laufen auf den Straßen und erschrecken die Leute,von denen sie dann Süßigkeiten bekommen.Wie bei uns Fasching oder Helloween.
Bei dem anderen Thema stellen sich bei mir keine Fragen.Wolf-Dieter-Storl hat ein neues Buch herausgebracht.Hurra!Er ist einer meiner Lieblingsautoren und ich kann behaupten das ich eigentlich alle Bücher von Ihm gelesen habe,und das neue werd ich mir auch unter den Nagel reißen.Es heißt Erkenne dich selbst in der Natur ist im AT-Verlag erschienen.Das ist dann mal wieder eine amüsante,kurzweilige Lektüre,den mit meinem Paracelsusschinken bin ich immer noch nicht durch,das ist auch kein Buch für Schnellleser sondern für Nachdenker.Zwischendrin sollte ich mal wieder Terry Prachett weiterlesen von dem ich etwas abgekommen bin,da das letzte Buch doch etwas hm... schlecht würd ichs mal nennen,ich habs auch nicht fertig gelesen.Aber alles zu seiner Zeit,jetzt kommt sowieso dann der Sommer und Terry Prachett ist da doch das Ideale Buch wenn man zum Baden geht oder einfach nur sich sonnt und Faulenzt.
Hihi is ja heute doch einiges geworden an Wortsalat viel Spaß damit bis morgen.

Kommentare:

  1. Oje, was für ein Buch hast du denn da erwischt? Terry Pratchetts Bücher sind für gewöhnlich großartig oder mindestens gut. Bloß ein paar (Teppichvölker z.B.) aus seiner frühen Schriftstellerzeit find ich jetzt nicht so prickelnd.

    Wenn du das neue Storlbuch durch hast, kenn ich übrigens jemandem auf dem HO, der liebend gerne drüber diskutieren würdest ;-) Ich schick dir den Link über den Hexenpfad, ok?

    AntwortenLöschen
  2. Oh, übrigens: nettes neues Foto ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön:)
    Das ist Voll im Bilde,und nicht mal nach der Hälfte hatte ich keinen Bock mehr.Jetzt hab ich Alles Sense noch und hoffe das das besser ist.Total verhext war jedenfalls einsame Spitze,deshalb hab ich mir ja nachschub geholt.
    Achja ich wünsch dir viel Glück heute.

    AntwortenLöschen