Montag, 22. November 2010

Mit dem Vollmond im Blut...

und dem Schnee im Gemüt hab ich gestern ziemlich lange mich rumgequält um den ersehnten Schlaf zu finden.Der Vollmond scheint es diesmal in sich zu haben jedenfalls in meinem Fall und in der Combi  "zu warmes Schlafzimmer"war es jedenfalls nicht gut, es ist schon schlimm wenn zwei verschiedene Temperaturtypen sich das Schlafzimmer teilen.Ich mag es gerne kalt nicht zu kalt aber so das man sich einfach schön in die Federdecke kuscheln kann,der andere Part mag es gut temperiert nur gestern war es zu viel davon.Ich mag es ja allgemein gerne etwas kühler 17 Grad sind meine absolute Wohlfühltemperatur lieber zieh ich ne Strickweste drüber und Wollsocken an, denn ab 20 bekomm ich Kopfschmerzen und meine Stimmung sinkt in den Keller und wenn man sich bewegt wird es einem von alleine warm.:)Jetzt bin ich aber abgeschweift...eigentlich wollt ich euch ja noch erzählen das der Winter nun entgültig bei uns Einzug erhalten hat ja und meine Wohnung bekommt langsam ihre Juldeko ich bastel Sterne,meine Glöckchen hängen schon und mein Korkenzieherhasel hat grüne Kugeln bekommen jetzt sollt ich nur langsam auch das backen anfangen aber zur Zeit genieß ich lieber den schönen Ausblick aus dem Fenster.

Kommentare:

  1. wir haben bei uns auch immer nur 17 bis max. 20 grad, da wir keine heizung haben, sondern nur öfen. un die sin d auch nicht in jedem raum.
    manchmal geh ich frierend ins bett und wache auf, weil es mir zu warm ist....
    mh. jetzt weiß ich nicht mehr was ich eigentlich schreiben wollte.
    dann wünsche ich dir einfach mal einen nicht zu kalten aber dennoch gemütlichen tag!!!!
    LG Sania

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du hattest auch Kopfweh? Bei mir ging es Sonntag Abend mal wieder mit Migräne los. Immer im November bevor es richtig schneit...

    AntwortenLöschen