Dienstag, 12. Oktober 2010

Lesefutter

Was macht man wenn man ärztlichen Hausarrest bekommen hat?Genau man besorgt sich noch schnell etwas Lesefutter,dieses mal zwei ganz verschiedene Bücher.Das hintere ist von Thomas Kinkele,Heimische Räucherpflanzen ein interessantes Buch denn es werden auch etwas andere Räucherpflanzen vorgestellt die ich schon immer ausprobieren wollte,das was mir nicht so gut gefällt überles´ ich einfach.Das andere Buch ist da schon eher,nein viel mehr mein Geschmack nicht nur das es in diesem Buch um das keltische Kräuterwissen sondern auch um die Geschichte der Kelten ihre Feste und ihre Götter geht dazu noch sehr viele Rezepte für Tees,Salben und Bilsenkrautbier.*g*
Die nächsten Tage werde ich wohl viel schmöckern und zwischendrin möcht ich auch wieder mal den Pinsel schwingen Zeit genug hab ich ja und das schöne Herbstwetter werd ich mir wohl von der Fensterbank ansehen.

Kommentare:

  1. ich wünsche dir gute besserung!!! aber bei so tollem lesestoff geht es hoffentlich bald wieder bergauf.
    # LG

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß beim lesen und gute Besserung
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung, du machst dieses Jahr auch was mit...
    Ganz lieben Drücker und viel Spaß beim Lesen (das Druidenbuch sieht sehr interessant aus, bin gespannt, was du berichten wirst).
    LG

    AntwortenLöschen
  4. @Sania:Vielen lieben Dank,ja ich hoffe das ich jetzt endlich Gesund werde muß ja Antibiotika nehmen.
    @Nicole:Danke schön!:))
    @Alruna:Ja dieses Jahr bekomm ich eins nach dem anderen.Ja das Druidenbuch ist wirklich gut und recht amüsant geschrieben.:)LG

    AntwortenLöschen