Samstag, 24. Juli 2010

Manchmal

Oft geschehen in meinem Leben Begebenheiten bei denen ich mich im nachhinein über mich ärgere und Manchmal mir wünschte ich hätte es anders gemacht.
Man lässt sich Manchmal einfach zu schnell bequatschen und um den Finger wickeln,ein in diesem Moment angebrachtes "Nein" oder eine begründete Argumentation lassen dann auf sich warten und manchmal steht man dann da wie ein begossener Pudel oder geht aus dieser Situation mit ganz anderen Gefühlen raus alls man eigentlich wollte.
Besonders oft geschah das dieses Jahr bei der Klassenlehrerin meines Sohnes,eine arrogante und selbstgefällige Frau für die das Äußere,ein Titel und Geld mehr zählt alls alles andere.Fehler die sie begann konnte sie nicht eingestehen und die Diskussionen die sie mit den Eltern führte mußten die Kinder dann ausbaden vor allem die Jungs.Zwei Jahre mußten wir alle sie ertragen,jeder hat gejammert und die wenigsten haben sich getraut was zu machen.Nun sind wir sie in drei Tagen los und irgendwie wurmt es mich das ich ihr nicht genug Feuer unter dem Hintern gemacht habe und mich zu oft von Ihr beschwichtigen hab lassen.Ich bin ja echt am überlegen ob ich ihr am letzten Schultag nicht doch noch sagen werde was sie für eine beschissene Lehrerin war aber was bringt`s frag ich mich,ändern wird sie sich nicht mehr dafür ist sie zu alt und in ihrem Verhaltensmuster eingefahren. Also doch gute Miene zum bösen Spiel?
Was mich vor allem wundert eigentlich wollt ich gar nicht über "Sie" schreiben,aber anscheinend beschäftigt mich das mehr als ich mir eingestehen möchte sonst wäre dieser Post in eine ganz andere Richtung gegangen.

Kommentare:

  1. Ich glaub ich bin da vom Typ wie du.Und genau weil du dich ärgerst solltest du ihr vielleicht sagen,wie beschissen sie war.Ändern tut sich nichts,aber du hast dir Luft gemacht und fühlst dich vielleicht danach freier?!? Also lass es raus....
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wie wärs mit einem Abschiedsgeschenk? Ein Kräutersalz oder Duftsäckchen, das gegen Starrsinn und Vorurteile hilft zum Beispiel ;-)
    Rache ist zwar Blutwurst aber manchmal ist ein anderer Weg erfolgreicher...

    AntwortenLöschen
  3. @Sefa:Damit hab ich auch schon geliebäugelt und ich denke das das eine gute Lösung ist...;)

    AntwortenLöschen
  4. Damit wird sie bestimmt nicht rechnen und ordentlich verblüfft sein :-)
    Aber meinst du, sie würde ein Kräutersalz von dir essen? Vielleicht glaubt sie dann, du wollest sie vergiften...

    AntwortenLöschen
  5. @Alruna:Den Gedanken hatte ich auch schon,aber nicht weil sie Angst vor hätte das ich sie vergifte sondern eher weil ich nicht Standesgemäß bin.Aber ich hab da schon ein Paar Kräuter mir ausgesucht und wenn ich es etwas Mediteran halte dürfte auch sie das Salz nutzen.;)Hoff ich mal...

    AntwortenLöschen