Sonntag, 16. Mai 2010

Hoffnungsschimmer


Endlich hat es die Sonne mal geschafft heute sich zu zeigen zwischen vielen dunklen Wolken heftigen Regenschauern und kaltem Wind schob sie sich durch und brachte neue Hoffnung.Es sollte auch mal langsam wärmer und trockener werden,wir haben Mitte Mai und jeder Gartenbesitzer kann mich da glaub ich gut verstehen denn jetzt ist es an der Zeit die Beete zu füllen mit Zucchini,Kürbis,Brokkolie,Weißkraut,Kohlrabi,Tomaten und vielen frischen aromatischen Kräutern.Aber solange das Wetter nicht mitspielt bleibt mir nix anderes übrig als nervös in der Wohnung rumzukruschteln und immer wieder den Wetterbericht zu lesen und an dem Maiglöckchen zu schnüffeln.

Kommentare:

  1. *quietsch* Deine Hilde ist ja sooo niedlich. Schade dass die Kamera weiter hinten scharf gestellt hat...
    Maiglöckchen hab ich hoffentlich auch bald.

    AntwortenLöschen
  2. hihi, an den maiglöckchen schnüffeln...
    immerhin hatten wir heute schon 12 grad statt nur 5 wie gestern :-)
    es geht aufwärts!!!
    lg alruna

    AntwortenLöschen
  3. @Sefa:Ja das war das beste Bild von der wilden Hilde bei den anderen hatte sie ihre Nase direkt auf der Linse da die ja sooo interessant war.*gg*
    @Alruna:Ja es wird langsam wärmer obwohl Langärmlig immer noch pflicht ist.LG

    AntwortenLöschen