Samstag, 10. April 2010

Erlebniss

Ich würde von mir nicht behaupten das ich leichtgläubig was die Esoterik ist und vieles was ich so lese und höre passt einfach nicht in meine Ansichten.Doch manchmal gibt es Erlebnisse die sogar mich in eine andere Welt bringen die mich von innen heraus berühren und glücklich machen,die in mir etwas auslösen.So was sind für mich magische Momente.
Heute war ich wie jedes Jahr in meinem Bärlauchwäldchen,so schlimm wie letztes Jahr sah es zwar nicht mehr aus(es wurden viele Bäume gefällt und einfach liegen gelassen)aber bis der Wald sich wieder erholt hat wird es wohl noch ne weile dauern.Fleißig hab ich die zarten grünen duftenden Blätter gesammelt,in meinen Korb gelegt und so nebenbei hab ich noch ein paar Blümchen und Blätter für meinen Schrein mitgenommen.Ganz vertieft war ich,atmete die Frühlingsluft ein, lauschte den Vögeln über mir und stackste durch das Dickicht.
Neben mir knackste es ganz laut und aus dem Unterholz hüpfte der größte und schönste Feldhase den ich jeh gesehen habe,ich blieb sofort stehen und bewegte mich nicht mehr gute drei Meter von mir entfernt blieb auch der Hase stehn drehte sich um sah mich an und verschwand dann wieder in einem wirr warr von Ästen.
Das sind Dinge die man für kein Geld der Welt kaufen kann und die einen so berühren das es manch einen gibt der das nicht verstehen kann.Ich weiß aber das dieser riesengroße Hase der Geist dieses Waldes war...und es ist Frühling... so spinn ich jetzt noch ne weile in Stille meine Gedanken weiter.

Kommentare:

  1. Wie schön!
    Ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor 2 Jahren mit einem Reh, dass an mir vorbeilief als ich an einem Baum lehnte. Ich hätte es berühren können. Die Erinnerung daran macht mich immer noch glücklich.
    Ja genau, das sind echte magische Augenblicke.
    LG Alruna

    AntwortenLöschen
  2. Du hast recht, es sind solche Erlebnisse die auch mir viel mehr geben als ich für Geld kaufen könne!!!!
    Eine Hase ist übrigens auch die Reisegestalt der Göttin Friga, wenn sie im Frühjahr über das Land streift :-).
    Lass dir den Bärlauch schmecken und habe ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von der Dryade

    AntwortenLöschen
  3. Ja, diese Erlebnisse sind immer etwas ganz besonderes.
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen