Sonntag, 21. Februar 2010

Au weia

Seit zwei Tagen leide ich an Schlafmangel,hochgerechnet sind es insgesamt 7 1/2 Std.das ganze Wochenende.
Nein ich habe nicht zu viel gefeiert und auch kein Kind ist krank,sondern ich hab mir irgendwie eine wunderbare dicke und vor allem schmerzhafte Zahnfleischentzündung eingefangen.Die ganzen Nächte saß ich Kräuterbücher wälzend auf dem Sofa um dann gleich die ganzen Tips anzuwenden.Mag ja sein das die ganzen Kräuter und Tinkturen die Entzündung nehmen aber die Schmerzen bleiben trotzdem.Dann halt mit Globoli hab ich mir gedacht und mir Aconitum reingeschmissen ohne Erfolg,Belladonna-genau das gleiche.Ich habe Tante Google befragt und wurde dann auch fündig oder eher das waren die einzigen Globoli die ich noch da hatte.Arnica D12 und ich möchte mich ja echt nicht zu früh freuen aber ich glaube...dazu nehm ich noch Erysidoron und heut Nachmittag konnte ich wenigstens eine halbe Stunde schlafen.
Das ist in einer Woche die zweite Entzündung die ich habe und beide auf der linken Seite und auch dazu fand ich die eine oder andere recht vernünftige erklärung die auf meine zurzeitige Verfassung passt.Und eigentlich wollt ich auch gar nicht jammern,tja jetzt is es doch passiert.;)
Ich hoffe nur das ich heute Nacht endlich zur Ruhe komme.

Kommentare:

  1. oh je, du arme!
    ich wünsche dir, dass es dir ganz schnell wieder besser geht und du dann auch wieder gut schlafen kannst!!
    alles erdenklich liebe und gute!!

    LG paulina-amalia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank das kann ich wirklich gut brauchen.;)

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung wünsche ich!
    Zahnfleischentzündungen sind übel.
    Bei mir ist es soweit wenn ich zu wenig Zahnseide benutzt habe, denn irgendwo hat sich gewiss etwas festgesetzt, was sich sodann zersetzt.
    Zum Spülen empfehle ich "Salviatymol", das gibts in der Apo und es sind ganz viele ätherische Öle drin enthalten.

    lg Beltane

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tip,ich werde nachher noch in die Apo laufen und mich eindecken.Holda

    AntwortenLöschen
  5. Du darfst schon jammern, wenn es so weh tut, dass du nicht schlafen kannst!
    Statt Salviatymol kannst du auch einfach einen starken Salbeitee kochen und damit spülen und anschließend eine Gewürznelke auf die Aua-Stelle legen. Salviatymol kann ganz schön brennen...
    Gute Besserung
    Alruna

    AntwortenLöschen
  6. Mit Homöopathie sollte man auch vorsichtig umgehen. Ein Mittel nach dem anderen beißt sich oder kann neue - andere - Beschwerden verursachen.
    Spülen kann man mit Salbeitee, aber am besten ist es die Ursache herauszufinden, damit das Ganze heilen kann.
    Gute Besserung und lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen