Freitag, 12. Juni 2009

Reserve

Das war heute ein Tag,meine Bekannte kam mich bevor sie wieder heimfuhr noch einmal Besuchen mit einer anderen sehr netten Frau.Wir sind dann gemeinsam in meinen Garten gegangen haben meine Kräuter angeschaut,daran geschnuppert und probiert und meine Permakultur wurde begutachtet.Dabei ist mir aufgefallen wieviele Walderdbeeren schon reif sind und dank eines einfachen Trickes sind sie fast so groß wie die normalen Gartenerdbeeren,aber eins hab ich am Mittwoch gelernt wenn man Bilsenkraut umpflanzt sollte man danach nicht Erdbeeren pflücken und essen.Nein das ist keine gute Idee vor allem wenn man sehr lange ein taubes,pelziges und trockenes Gefühl im Mund hat."Grins"
Nun sitz ich hier,bin fix und fertig seit zwei Tagen plagen mich nachts Magenkrämpfe mit Durchfall,ich schlafe obwohl ich müde bin nicht ein.Sefa hat dann festgestellt das ich ein leck im Tank habe und da sehr viel Energie austritt und so fühl ich mich jetzt auch.Ich laufe auf Reserve und die ist auch bald am Ende beim Auto würd man es bemerken wenn es zu stottern anfängt.Ich stotter nicht sondern fühl mich total leer,wird Zeit das ich was dagegen mach.Ich bin mir sicher das alles die letzte Zeit einfach zu viel war.Heute Abend werd ich´s mir gemütlich machen,mal wieder Räuchern mich Erden meine Chakren reinigen und dann die Frauen der Familie Bell lesen.Hab ja schon angefangen und ich denke das wird wohl nix mit genießen sondern eher verschlingen.:)Also bis dann und hoffentlich wieder mit vollem Tank.

Kommentare:

  1. Ich lese grade, du machst Permakultur in deinem Garten :-) Ich kenne den Begriff nun seit Jahren und habe immer noch nicht wirklich verstanden wie es geht/ was es genau ist.
    Ich würde mich riesig freuen wenn du irgendwann mal Lust und Zeit hättest was dazu zu erzählen :-)
    Liebe Grüße von der Dryade

    AntwortenLöschen
  2. So meine Liebe dann bekommst du heute von mir einen Permakultur Post.:)
    LG Holda

    AntwortenLöschen