Montag, 27. April 2009

Darf ich Vorstellen

So wie versprochen das Bild meiner ersten Selbstgenähten Tasche.Zu meinem erstaunen war sie sehr einfach und schnell zu nähen und sogar solche Nähmuffel wie ich bekommen so etwas zu stande.Ich bin Stolz wie Bolle,wenn ich daran denke das ich vor einem Jahr mir nie und nimmer so etwas zugetraut hätte.Die Anleitung dafür hab ich aus dem Buch Tildas Haus von Tone Finnanger Traumhafte Stoffideen im skandinavischen Stil.Ich wollte eigentlich die Anleitung reinschreiben,aber ab dem dritten Arbeitsschritt ist eine Bebilderung notwendig und das weiß ich nicht ob ich das reinmachen darf.Man braucht jedenfalls nicht viel und vor allem nicht viel Geduld:)(das hab ich nämlich recht selten)Ich habe ca.11/2Stunden dafür gebraucht,aber nur weil ich Anfänger bin und mir mal nicht sicher war ob das was ich mache richtig ist.Aber es war richtig.Morgen werde ich noch eine Stoffrose hinnähen,sie ist Lila wie das Innenfutter der Tasche und am Wochenende wird sie dann gleich ausprobiert,mal schaun wieviel da rein passt.

Kommentare:

  1. Wie schön ;-)
    Die sieht wirklich geräumig aus. Hoffentlich hält sie auch das Gewicht auf die Dauer aus...

    AntwortenLöschen
  2. die tasche ist dir wirklich gut gelungen. sieht sehr schön aus.
    liebe grüße von brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Holda!
    Danke für deine Antwort!Die Tasche ist sehr schön.ich glaube so was kann ich auch gebrauchen :-).Noch eine frage weist du wo wolf-dieter storl wohnt? ich weiß,im Allgäu ,aber genau.Ich wollte ihn besuchen aber hat er leider keine zeit.vielleicht trifft man sich beim einkaufen?hahaha#
    lg. Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina,klar weiß ich wo Storli wohnt,erst vor zwei Wochen hab ich ihn aufm Wochenmarkt getroffen.Er wohnt in einem Nachbarort bei uns.Und wenn er mal da ist trifft man ihn öfter in der Stadt.Er ist auch ein sehr sympatischer und charismatischer Mann und wenn er Zeit hat läßt er sich auch mal auf einen Plausch ein.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sefarina,ich werde die Gewichtsdosis erst langsam und stück für stück erhöhen das sie Zeit hat sich an meinen Kram zu gewöhnen:)

    AntwortenLöschen