Donnerstag, 23. Dezember 2010

Cyclamen

Immer wieder eine meiner Lieblingsblühpflanzen die Cyclame oder Alpenveilchen,für die Wohnung gezüchtet aus den wilden die kleiner und schlichter sind.Mittlerweile gibt es ja eine große Auswahl zu kaufen in allen Farben und Größen.Ich hab mir dieses Jahr diese hier ergattert zuerst hab ich sie in einer Zeitschrift gesehen und dann letzte Woche in unserem hießigen Baumarkt das besondere an dieser Züchtig ist die Rüschenform ihrer Blätter.Und dann hab ich noch diese hier,die Miniversion eines Alpenveilchens.

Ich hoffe nur das ich diese hübschen ein bischen länger haben werde wie die davor,denn obwohl ich Alpenveilchen ja gerne mag fühlen sie sich nicht wohl bei mir und gehen oft nach zwei,drei Wochen kaputt.
Magisch hat das Alpenveilchen auch was auf dem Kasten denn es soll Schutzmagische Angriffe abwehren da wo es wächst.

Kommentare:

  1. Also ich hatte letzten Winter auch eines, das trotz liebevoller Pflege nach zwei Monaten das Blühen aufgegeben hat und sich ziemlich zurückzog. Jetzt kommt es aber wieder brav hervor und fühlt sich wohl.
    Meine Mama sagt die hätten solche Blühpausen...

    AntwortenLöschen
  2. Hm wenns bei mir blos ne Blühpause wär,bei mir fangen erst die Blüten und dann die Blätter an abzufaulen is das bei dir auch so?

    AntwortenLöschen
  3. Mein letztes Alpenveilchen habe ich schweren Herzens vor 3 Wochen entsorgt, es hat 3 Jahre bei mir gelebt. Ich als Gärtnertochter habe folgende Tipps: Alpenveilchen saufen viel, sollten aber nicht ständig im Wasser stehen. Ein kühler Ort mit nicht zu knalliger Sonne ist der beste Standort ;-)

    Wenn die Blüten verblüht sind hast Du einige Zeit nur die Blätter. Aber habe Geduld.... irgendwann kommt mal wieder eine Blüte. Der Nachwuchs ist wesentlich kleiner als das was Du kaufst. Total drollig, meine "Blätter" waren so 2 cm groß. Auch eine Blüte kam noch einmal. Ich habe mir abgwöhnt Pflanzen zu "entsorgen" bringe es also nicht übers Herz.

    Dein rosa gefülltes ist ganz wunderschön!

    Hab schöne Feiertage - ich hoffe die Backen sind jetzt ruhig .....?!?

    Liebe Grüße,
    Beltane

    AntwortenLöschen
  4. @Beltane:Ja meiner Backe geht es ganz gut und die Nahrung wird wieder fester,schmerzen hatte ich ja sowieso keine besonderen.Vielen Dank für deine Pflegetips ich hoffe das es diesesmal was wird denn die kleinen weißen zeigen schon wieder die ersten Anzeichen des kaputtgehen.Dir auch schöne Feiertage.LG Holda

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte früher immer Alpenveilchen daheim. Sie mögen es von unten gegossen zu werden und sollten nicht zu warm stehen. Darf ruhig ein kühlerer Raum sein. Die verwelkten Blüten nicht abschneiden, sondern abdrehen. Dann werden sie richtig alt.

    AntwortenLöschen