Montag, 11. Februar 2013

Winterspaziergang

 Gestern hatten wir Traumhaftes Winterwetter, nach Tagen mit Wolken und Schneefall hieß es warm einpacken und auf zur Schnee-Winterwald Safari
 Endlich konnte ich auch unsere neue Kamera  ausprobieren, und irgendwann waren wir uns schon halb am streiten wer die Kamera benutzen darf :)
 Was für ein Glück das die Wege alle geräumt waren auch durch den Wald, vielleicht auch deshalb weil das unser Naturlehrpfad ist.
 Dieser Baumstumpf hat von Frau Holle ein großes weißes Mützchen aufbekommen, wenn der Schnee weg ist wird er nicht mehr so schön ausschaun.
 Überall an den Sträuchern hängen noch die roten Beeren, unsere Vögel müssen wohl diesen Winter reichlich zu fressen gefunden haben denn normalerweise sind die Sträucher kahlgefressen.
Schön war der Spaziergang durch den verschneiten Wald begleitet vom Murmeln des Baches und über unseren Köpfen der Himmel mit seinem wunderschönen Winterblau.Tief durchatmen die frische Luft durch die Lungen fließen lassen und Kraft sammeln für den lauten Alltag.

Kommentare:

  1. Tolle Bilder! Ist gleich was ganz andere, wenn die Sonne scheint. Heute ist hier schon wieder graue Suppe angesagt...

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es auch grau in grau und es schneit seit heute Morgen.LG

      Löschen
  2. So langsam lerne ich auch den Winter genießen......denn eigentlich tut mir Kälte besser als Wärme.....gesundheitlich.....

    Super schöne Fotos!
    Danke für's mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Schneelandschaft gibt es bei dir, bei mir nichts!Ich würde auch gerne im Schnee stapfen und diese tolle Luft einatmen...

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen