Freitag, 9. Juli 2010

Kontrolle

Ha!Damit hab ich genauso wenig gerechnet wie meine Hausärztin.Montag bin ich wegen meinem immer noch schmerzenden Bein zu Ihr hingegangen und da ich allerhöchstens ein-zweimal im Jahr beim Arzt bin hat sie mir gleich Blut abgenommen.Check up mit 35 nennt sich das ganze seit neuestens.Lang genug hab ich mich ja davor gedrückt heute kamen dann die Ergebnisse und meine Ärztin mußte sich gleich zweimal davon überzeugen das das auch meine Werte sind.
Da wird uns beleibten immer vorgeworfen wir seien faul und würden uns nur von ungesunden Kram ernähren haben Zucker,Colesterin und Bluthochdruck.Ich hab keins von alledem und Werte die manch schlanker Sportler gern hätte.
Ich will jetzt damit nicht sagen daß Übergewicht gesundheitsfördernd ist und auch ich lege es nicht darauf an noch zuzunehmen sondern mit einem gesunden maß ein paar Kilos loszuwerden.Es ist aber so daß nicht die Figur unbedingt über die Gesundheit einer Person entscheidet wichtig ist eine ausgwogene Ernährung und viel Bewegung.Aber genug geschwätzt ich bin einfach nur froh das es mir gut geht(abgesehen von der Schleimbeutelentzündung am Bein)und das ich scheints vieles(nicht alles)ganz richtig mache.

Kommentare:

  1. Da hattest du mal wieder Recht mit deiner Eigendiagnose.
    Gute Besserung für dein Bein!
    LG Alruna

    AntwortenLöschen
  2. jeder körper ist sowieso anders. die dünneren sind nicht frei von krankheiten.
    also geniesen wir weiter und freuen uns dass alles OK ist.
    gute besserung!!!fürs bein.
    LG
    Sania

    AntwortenLöschen