Sonntag, 3. März 2013

Es geht bergauf

 Es scheint langsam bergauf zu gehen mit dem Wetter,an den sonnigen und geschützten Stellen spitzen schon die Schneeglöckchen heraus und dort wo den ganzen Tag die Sonne hinkommt sieht man schon wieder Wiese.Nächste Woche soll´s bei uns schon mal bis zu 16 Grad warm werden Juhuuuu!
Die letzte Woche war wenig ereignissreich eine Mischung aus Alltag und rumgekränkel und da es so superkalt ist hab ich es ehrlich vermieden zu lange meine Nase rauszustrecken und hab mich lieber ans Rad gesetzt und Abends gestrickt. Die entstandenen Werke seht ihr auf den Bildern, das Tuch 22 little clouds von Ravelry ist superschnell und einfach gestrickt die Wolle dazu hab ich von der lieben Alruna geschenkt bekommen-Kaninchenangora ein superweiches kuscheliges Garn. Ich war mir auch ganz sicher das ich die gesammten sechs Knäuel brauchen werde bei einem Gewicht von 25 Gramm aber Pustekuchen nicht ganz zweieinhalb Knäuel hab ich gebraucht und das heist es ist noch genug da für anderes.Ja und auf dem Rad entstanden die beiden hier unten drunter, die Wolle ist von Wollknoll bzw. der Kammzug ich war ja schon ein wenig skeptisch als ich diese bunten Farben sah,puh schon arg schrill das ganze aber so versponnen find ich sie gar nicht mehr schlimm im Gegenteil jetzt ist es schön bunt geworden genauso wie ichs im Moment gerne mag. Nächste Woche wird wohl dann mein erstes Nessie fertig und mein erster Bfl den ich schon angesponnen habe. Die Wollsucht nimmt ihren lauf....

Kommentare:

  1. Mensch, deine Wollknäuel sind echt ganz schön bunt geworden. Sehen sehr nach Frühling aus. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja sind sie und jetzt stellt sich die Frage was daraus machen aber da lass ich mir noch bisschen Zeit mit.Ich bin im Moment sehr bunt meine Wolle,meine Kleidung einfach alles ich denke das ist das Gegenstück zu dem Part der im Moment sehr dunkel ist.LG

    AntwortenLöschen