Donnerstag, 2. Februar 2012

Vorhang auf


Da ist es (siehe oben),mein Edammertje heute Morgen endlich kam es zu mir und es ist ja soooo toll.Natürlich hab ich dann gleich losgelegt und ja ich würde behaupten es klappt schon recht gut jedenfalls ist mein Garn genauso dünn wie auf der Handspindel.
Zwischendrinne hatte ich dann einen sehr unangenehmen Arzttermin,nein nicht beim Zahnarzt sondern beim Ortopäden das Ergebnis liegt mir doch schwer im Magen...sehr schwer.
Na mal schaun wie es da weitergehen wird hab ja jetzt genug ablenkung.

Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig modern aus!

    Orthopäde klingt nicht gut. War es wegen dir oder warst du nur die Begleitung?

    AntwortenLöschen
  2. Begleitung wär schön gewesen,aber nein war wegen mir hab Arthrose:(

    AntwortenLöschen
  3. Grüß dich Holda,

    dein Spinnrad sieht wirklich toll aus. Kannst du mal einen Post schreiben, wie man damit spinnt? Es ist für mich (als Nichtspinner) interessant, was der Unterschied zu einem herkömmlichen Spinnrad ist.

    Alles Liebe

    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola,gerne kann ich einen Post machen,nur so viel mein Spinnrad ist ein ganz normales herkömmliches es hat einen Tritt und nur eine Antriebsschnur da gibt es noch viel modernere mit allem möglichen schnikschnak.LG

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zum neuen Spinnrad!
    Mach dir nicht so einen Kopf wegen Arthrose. Ich lebe mit meinem knarzenden Knie schon seit vielen Jahren ohne dass es schlimmer wird. LG

    AntwortenLöschen