Samstag, 30. Juli 2011

Es kann ja nur besser werden

Heute Morgen um sechs,dachte ich als ich aus dem Fenster sah wir haben Oktober.Dicke Nebelschwaden wabberten durch die Wälder und ein herbstlich leichter Wind ließ die Blätter rascheln was für ein Glück das die noch Grün sind.Im laufe des Tages wurde es dann aber besser und so konnte ich am Nachmittag für ein Stündchen in den Garten wo ich mir Blumen mitnahm und jede Menge Kräuter denn warum hab ich aus dem Zeug noch nie einem Gartentee gemacht und ich mein nur aus dem Zeugs was bei mir wächst??Ich muß das ganze nur so mischen das es auch schmeckt und das werd ich schon hinbekommen ansonsten mach ich halt zwei Tee´s.Ansonsten Nadel ich zur Zeit recht viel,einen Shrug in schwarz hab ich mir gestrickt(Bild kommt irgendwann)und im Moment bekommt eine Weste Ärmel denn ohne sieht das ding einfach grauselig aus und wenn ich lust habe kommt noch eine Kapuze hin so für den Herbst.Ich würd euch ja gern Bilder zeigen und nachdem mein Mann die Kamera wieder gerichtet hat ist meine Speicherkarte leider im Bodensee gelandet naja nächste Woche werd ich wohl wieder eine haben und dann gibt es auch wieder ganz viele Bilder.

Kommentare:

  1. ja stimmt auch bei uns herrscht schon so ganz leichte herbststimmung. die felder sind abgerntet und umgepflügt...richtig komisch. na vom wetter ganz zu schweigen.

    ich werd jetzt ein schläfchen halten und von der sonne träumen.
    LG sania.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns war nur ganz in der Früh Nebel. Aber bei uns werden die ersten Bäume schon ganz gelb und die Äste der Ebereschen hängen tief vor lauter Beeren. Es ist wohl wirklich schon Herbst.
    LG Alruna

    AntwortenLöschen