Mittwoch, 20. April 2011

Geschafft

Am Montag wurde Groß-Junior endlich operiert die O.P ist geglückt der Patient lebt und ist schon wieder ganz der Alte(ich denke die Krankenschwestern sind froh wenn er heim darf).Ich denke am Wochenende darf er nach Hause und dann kommt die Mammutaufgabe einen 14jährigen pupertierenden im Haus zu halten und im beizubringen das er jetzt alles tun muß damit der Arm gut heilt,bei dem Wetter wird es wohl noch schwerer.Apropo Wetter...ist das nicht gigantisch?Von mir aus könnte es jetzt bis in den Herbst so bleiben,das Leben hat sich wieder nach draußen verlagert die Wäsche trocknet im Frühlingswind und alles grünt und blüht das sogar Nichtallergiker nießen müssen und die Augen jucken,aber egal jetzt gilt es das ganze zu genießen und fleißig Kräuter sammeln und Morgen werd ich einen ganzen Korb Löwenzahnblüten sammeln für Löwenzahnhonig und dem leckeren Gelee von der lieben Dryade.Nebenher werd ich wohl noch Petersilie pflanzen und die Gärtnerei meines vertrauen nach dem passenden Blühzeug durchforsten....

Kommentare:

  1. Das reut mich daß die OP gut verlaufen ist, ich hatte schon eine entsprechende Mitteilung vermisst!

    Viel Spaß bei der Gartenarbeit - der Junior muß dann halt mal "daddeln" oder lesen!

    Liebe Grüße,
    Beltane

    AntwortenLöschen
  2. "f"reut mich natürlich, blöder tippfehler grmpf!

    AntwortenLöschen
  3. schön, dass es deinem jungen wieder besser.
    und ich stimmr dir vollkommen zu!! von mir aus kann es jetzt wirklich bis zum herbst so bleiben!!!

    liebe grüße. sania

    AntwortenLöschen
  4. Ich geniesse das Wetter.Alles gute und gute Besserung an deinen Sohnemann
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Von mir aus könnte es auch schon so bleiben. Nur nicht wärmer werden... Und nachts gelegentlich ein Regenschauer :-)
    Gute Besserung für Sohnemann und gute Nerven für dich
    Alruna

    AntwortenLöschen